05 Mai, 2010

Tribute

Es ist zu einer Art Sport für Designer geworden, Alternativposter für kanonische Filme zu entwerfen. Besonders viele Varianten etwa gibt es zu Kubricks THE SHINING (USA 1980).


Das Originalplakat des unvergleichlichen Saul Bass.


Ein Entwurf von Nick Tassone.


Ein Beitrag von Matt Needle.


Und noch eine Axt. Von Rob Bowen (Achtung: Kubrick ohne c!).


Ein Teppich-Tribute des Designers Jamie Bolton.

Noch einmal der Teppich. Von Jean-Joseph Renucci.


Tes One kombiniert Teppich und Schreibmaschine.


Gleich kommt das Blut: Sevensheaven.


Unter Einfluss der polnischen Schule: Jeff Kleinsmith.


Claudia Varosio geht weit zurück in der Zeit.



Ein Entwurf von Brandon Schaefer.

usw.


Kommentare:

  1. Phänomenal! Ganz, ganz groß!

    AntwortenLöschen
  2. In diesem Zusammenhang mal ein Hinweis auf folgende Alternativposter, die mir gut gefallen.

    http://www.flickr.com/photos/keepsmesane/page7/

    AntwortenLöschen
  3. Lesen Sie das gesamte Blog, pretty good

    AntwortenLöschen