29 Juni, 2011

DREILEBEN in der ARD



Eberhard Kirchberg in EINE MINUTE DUNKEL. Für die Rolle des Marcus Kreil hat er den Schauspielpreis in Ludwigshafen gewonnen.


Die ARD wird unser DREILEBEN-Triptychon am 29. August 2011 in der bekannten Reihenfolge ausstrahlen: ETWAS BESSERES ALS DEN TOD (Christian Petzold, 20.15 h), KOMM MIR NICHT NACH (Dominik Graf, 21.45 h), EINE MINUTE DUNKEL (Christoph Hochhäusler, 23.30 h).

Die drei Filme werden dann auf Einsfestival in den Folgetagen online zu sehen sein (Petzold: 31.08., 20.15 h; Graf: 1.09., 20.15 h; Hochhäusler: 2.09., 20.15 h).

Kommentare:

  1. Freut mich. Gerade noch rechtzeitig bevor die ganzen Abendtalks solche Experimente noch weiter erschweren ...

    AntwortenLöschen
  2. Helmut Montag03 Juli, 2011 10:31

    kann man die drei filme auch auf dvd kaufen??

    AntwortenLöschen
  3. Die Filme werden in jedem Fall auf DVD erscheinen. Wann genau weiss ich nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Gute Programmierung!
    Wann kommt eigentlich dein Stadt- Film auf DVD raus? Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft?

    AntwortenLöschen
  5. Die DVD von UNTER DIR DIE STADT wird voraussichtlich Anfang Oktober erscheinen (GoodMovies / Piffl Medien).

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Info! Das mit dem "dein Stadt-Film" war im übrigen nicht ignorant/negativ gemeint. Der korrekte Titel ist mir natürlich bekannt…

    AntwortenLöschen
  7. Gratuliere zum Preis in Ludwigshafen. Der Termin für Dreileben ist allerdings mal wieder gewohnt hasenherzig von der ARD: Man rechnet nicht mit viel Interesse und versendet das Tryptichon im Sommerferienbereich. Die DVD wird das Interesse der happy few Cineasten und Kritiker befriedigen. Ärgerlich! Gruß

    Marcus

    AntwortenLöschen
  8. Super, da warte ich schon lange drauf!

    AntwortenLöschen
  9. Bin auch schon sehr gespannt. Aber drei Filme an einem Abend, Jungs, das könnt ihr so manchen (wie mir) nicht antun. So viele Stunden Dauersitzen nach einem langen Bürotag ... Bin also auch auf die DVD gespannt und fang' vielleicht mit Folge 1 an.

    Toi, toi, toi für gnädigen Diktator Quote!
    Gruß, die TV-lose Filmdolmetscherin

    AntwortenLöschen